Bücher Bastuck

Wein, Genuss und vieles mehr...

Facebook

Auf einer der ältesten Senfmühlen Europa's - anno1810 - stellt Senfmüller Wolfgang Steffens, nach original Rezepten aus dem 15. und 18. Jahrhundert Gourmet-Senfsorten her. Die Tagesproduktion beträgt lediglich 180kg. Für das Kaltmahlverfahren dreht sich der 525kg schwere Mühlstein auf den ruhenden. Der wertvolle Gehalt des Senfkorns, mit allen ätherischen Ölen und natürlichen Inhaltsstoffen, bleiben vollwertig erhalten. Für die Herstellung der Senfsorten, werden zwei Senfsaaten verwendet. Braune und gelbe Senfsaat werden, je nach schärfe der Senfsorte, mit den dazugehörigen, natürlichen Gewürzen, vermischt, eingemaischt und nass vermahlen. Es werden weder Aromastoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker verwendet. Auch ist der Senf frei von Schwefeldioxyd (E224). In den original Salzglasierten Steinguttöpfen, hat der Senf eine Haltbarkeit von bis zu zwei Jahren. Diese Töpfe können auf dem Küchenbord aufbewahrt werden und müssen nicht in den Kühlschrank. Da unser Senf nur mit Naturgewürzen hergestellt wird, empfiehlt es sich zur Entnahme einen Holzlöffel zu verwenden.
 

Historischer - Senf

Mittelscharfer Senf
Der Klassiker, nach Original-Rezept aus dem Jahre 1820. Senf, der überall einsetzbar ist. Zu allen kalten und warmen Speisen.

Indisch - Curry

Mittelscharfer Senf
Ideal zu Pute- und Hähnchenfleisch, Fischfilet in Currysoße, hellen Creme- Saucen, indisches Schweinecurry, Hammelpilaw, Fonduedips und zu weißem Fleisch.

Cayenne - Curry

Scharfer Senf (Der Grillsenf)
Alles vom Grill. Dunkle und helle Soßen, Frikadellen und Würstchen, Fisch und Muschelsuppen, Meeresfrüchte, Eiergerichte, Fleischtöpfe, Frikasees und Saucen.

Horst Lichter Waben - Senf

Süßer, mittelscharfer Senf
Horst Lichter's Waben-Senf mit 30% Honiganteil.(hiermit kocht der Horst) inkl. Rezept- Tipp.